Wegweiser

FIDO auf englisch FIDO auf spanisch
FIDO Deutschland e. V.
Willkommen zum 16. Maria-Theresa-Cup am 06.05.2017 im Raum Bremen!
Maria-Theresa-Cup
Spielergebnisse
SpielerInnen
Spielformulare
Spielregeln
Weltmeisterschaft
Dt. Meisterschaft
Simultanturnier
Weltrangliste

Startseite

Impressum
Fédération Internationale de Domino (FIDO)
Sektion Deutschland e.V.
Christian Bölckow
Grenzbachstr. 9 a
D–22177 Hamburg
Verantwortlich für diese Seiten:

Fédération Internationale de Domino (FIDO)

[ WM 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012   Weltmeisterschaft 2011
Domino-WeltmeisterIn 2015: Hans Moskopp

21. Domino-Weltmeister 2015: Hans Moskopp

Dieses Jahr ging der Titel zum ersten Mal an die Bremer Dominorunde. Hans Moskopp musste für einen fehlenden Teilnehmer kurzfristig einspringen und war als jüngster Neueinsteiger zugleich vermutlich auch der älteste. Mit 84 Jahren zeigte er der Jugend jedoch, wo es langgeht und schnappte sich den Titel. Die MitspielerInnen hatten ihn aber auch ordentlich beim Spiel betreut, so dass dieser Sieg ein Gemeinschaftserfolg für die Bremer Runde war.

Die 21. Wettkämpfe wurden vom 27. bis 31. Dezember 2015 dezentral an sieben Spielstätten in Norwegen, Deutschland und der Schweiz durchgeführt und zählten insgesamt 55 TeilnehmerInnen.

Das neue Münchner Team nahm zum zweiten Mal teil und hätte beinahe eine Titelträgerin gestellt, bis die WM-Prüfungskommission einen Eingabefehler entdeckte und die Ergebnisse in die Neuberechnung schickte.

Auf Platz 2 landete der langjährige Domino-Spieler Udo Sauermann aus Mülheim an der Ruhr.

Der Garbsener Weltmeister des Vorjahres Jürgen Polley erreichte nur den 45. Platz, während drei seiner Mitspieler (Dennis und Nick Nolting, Ralf Kemkes) die Spitzenplätze 3 – 5 belegten. Bester Schweizer wurde der Solothurner Neuzugang Urs Vonaesch auf Platz 6, bester Norweger der Arendaler Benn Johan Rislå auf Platz 8.

 

© 1997–2017 Fédération Internationale de Domino