Wegweiser

FIDO auf englisch FIDO auf spanisch Folge FIDO auf Twitter Besuche FIDO auf Facebook
FIDO Deutschland e. V.
Willkommen zum 17. Maria-Theresa-Cup am 23.06.2018 in Bielefeld!
Maria-Theresa-Cup
Spielergebnisse
SpielerInnen
Spielformulare
Spielregeln
Weltmeisterschaft
Dt. Meisterschaft
Simultanturnier
Weltrangliste

FIDO Nordwestschweiz

Startseite
Auch hier treffen sich DominospielerInnen:
Auch hier treffen sich DominospielerInnen
IOGT World Congress 2018

Impressum
Fédération Internationale de Domino (FIDO)
Sektion Deutschland e.V.
Christian Bölckow
Grenzbachstr. 9 a
D–22177 Hamburg
Verantwortlich für diese Seiten:

Fédération Internationale de Domino (FIDO)

[ WM 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013   Weltmeisterschaft 2012
Domino-WeltmeisterIn 2014: Jürgen Polley

20. Domino-Weltmeister 2014: Jürgen Polley

An der 20. Domino-Weltmeisterschaft holte Jürgen Polley den Titel nach langer Zeit wieder nach Garbsen, wo zuletzt Ingo Rickmann 2003 den Pokal gewann.

Die Wettkämpfe wurden vom 27. bis 31. Dezember 2013 dezentral an neun Spielstätten in Norwegen, Deutschland und der Schweiz durchgeführt und zählten insgesamt 70 TeilnehmerInnen.

Jürgen gewann an seinem Heimatort Garbsen zwei der drei Runden mit ordentlichem Vorsprung vor seinen MitspielerInnen und sicherte sich damit den Pokal. Mit 25 TeilnehmerInnen zeigte die frühere Domino-Hochburg deutlich, dass mit ihr wieder zu rechnen ist.

Ein neues Team aus München nahm erstmalig teil und zeigte damit, dass das Internet auch weiterhin eine gute Hilfe ist, neue Interessierte für den in Deutschland kaum bekannten Dominosport zu gewinnen.

Auf Platz 2 landete Domino-Urgestein Annegret Rentsch aus der Nordwestschweizer Domino-Hochburg, was ihre Chancen zur Nominierung als Sportlerin des Jahres in ihrem Wohnort Allschwil deutlich erhöht.

Die Arendaler Weltmeisterin des Vorjahres Guðný Ósk Scheving errang den dritten Platz und verfehlte damit die Premiere als dreimalige Weltmeisterin nur knapp.

 

© 1997–2018 Fédération Internationale de Domino