Wegweiser

FIDO auf englisch FIDO auf spanisch Folge FIDO auf Twitter Besuche FIDO auf Facebook
FIDO Deutschland e. V.

Maria-Theresa-Cup
Spielergebnisse
SpielerInnen
Spielformulare
Spielregeln
Weltmeisterschaft
Dt. Meisterschaft
Skandinavische Meisterschaft
Simultanturnier
Weltrangliste

FIDO Nordwestschweiz

Datenschutz

Startseite

Impressum
Fédération Internationale de Domino (FIDO)
Sektion Deutschland e.V.
Christian Bölckow
Grenzbachstr. 9 a
D–22177 Hamburg
Verantwortlich für diese Seiten:

Fédération Internationale de Domino (FIDO)

[ Grundregeln | Vorbereitung | 1. | 3. Zug | Auf und ab | Doppel | Ende | Tipps | Specials ]

Auf und ab

Wer befürchtet, sie müsse die ganze Zeit alle Enden zusammenzählen, irrt. Sie wird während des Spiels merken, dass sich die Summe jeweils nur um die Differenz zwischen den beiden Enden des gelegten Steins ändert. Beispiel: wer den 18-8er-Stein besitzt, verfügt über die Differenz zehn, weil 18 – 8 = 10. Wird dieser Stein hier rechts an das 8-Ende gelegt, erhöht sich die Summe um zehn – es liegen jetzt 54 (wer nachzählt, findet drei Enden mit jeweils 18 Punkten):

Doppel18|1212|818|8
18|1818|1212|8
  18|8  

Wird derselbe Stein jedoch an das 18-Ende gelegt, verringert sich die Summe um zehn – es liegen dann 34 (drei Enden mit 18 + 8 + 8). Man sucht beim Spielen also immer nach zwei Differenzen, die die Summe entweder erhöhen oder sie verringern, um auf die durch den Divisor teilbare Zahl zu gelangen.

 

© 1997–2018 Fédération Internationale de Domino